Vik Kraftlag 2013

- tek vare på fortida for framtida

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Willkommen im Kraftwerk in Refsdal (1913)  

Das Kraftwerk in Refsdal (1913) war das erste
Wasserkraftwerk in Vik. Die Station ist heute ein Museum
und stellt nach ihrer Restauration eine  nahezu komplette Anlage aus der damaligen Zeit, mit Stationsgebäude, Staudamm, Rohrleitungen und Ablaufkanälen dar.

In der Umgebung befinden sich heute Elemente eines modernen Wasserkraftwerks. Die Wasserkraft sorgt in der Gemeinde Vik für einehohe Wertschöpfung

Der gemeinnützige Verein Vik Kraftlag 2013 kümmert sich um das Kraftwerkmuseum.

Kontakt:

Knut Hovland
knut.hovland'at'sogn.no
tel. +47 905 72 820

 

Führungen

Das Kraftwerk kann von Gruppen nach Absprache besichtigt werden. Im Sommerhat das Museum auch an ausgewählten Tagen für den allgemeinen Publikumsverkehr geöffnet. Information darüber werden hier auf dieser Seite publiziert.

Eine Besichtigung des Kraftwerk in Refsdal (1913) mit Führung auf Deutsch ist auch über die Silberring-Tour in Vik buchbar.

Außerdem hat das Museum im Sommer 2017 während des Gamalostfestivals (Käsefestival) 3. und 4. juni und des Bringebærfestivals (Himbeerfestivals) 19. und 20. august jeweils von 13 bis 17 Uhr geöffnet.